Kopfbild Handball
Handball

2. AOK Cup in Findorff

Am 20.01.18 tobte fünf Stunden lang der Handball-Fuchs der SG Findorff in der BSA Nürnberger Straße. Grund war das jährliche Mini- und Maxiturnier. Erst spielten handballbegeisterte Kinder im Alter von 5 – 7 Jahren und ab 14:00 Uhr waren dann die älteren und erfahreneren Spieler im Alter von 8 und 9 Jahren an der Reihe.

Beim Mini- und Maxihandball wird auf halber Halle gespielt und ein Spiel dauert 10 Minuten. Die geworfenen Tore werden nicht gezählt, aber trotzdem stark umjubelt. Zu Gast waren Vereine aus Arsten, Grasberg, Habenhausen, Lilienthal, Schwanewede, Weyhe, Woltmershausen und je 2 Mannschaften stellte die SG Findorff. Es waren je Turnier ca. 100 Kinder, die in der Halle tobten und von ihren Eltern, Geschwistern und dem Findorff-Fuchs bejubelt und getröstet wurden. Unterstützt wurde das Turnier auch in diesem Jahr wieder großzügig von der AOK Bremen, die unter anderem auch große Mengen an gesundem Obst an alle Kinder und Eltern verteilte. Die Attraktion in diesem Jahr war, dass es erstmalig eine große Hüpfburg gab, auf der die Kinder zwischen den Spielen ihren Spaß hatten.

Bei der Siegerehrung der jeweiligen Turniere, erhielt jedes Kind einen kleinen Pokal sowie eine Trinkflasche der AOK. Unter den vielen Zuschauern befand sich auch die BHV-Jugend Vizepräsidentin Roswitha Wörz, die ihre Enkeltochter von der Tribüne beklatschte. „Das ist eine sehr gelungene Veranstaltung und sehr schön anzusehen, wie der Handballnachwuchs hier gefördert wird!“ lobte sie die Veranstalter Susanne und Thorsten Tiedemann. Durch den Einsatz der weiblichen C-Jugend, vielen freiwilligen Spielern aus verschiedenen Mannschaften des Vereins, sowie den Einsatz der Eltern der Spielerinnen und Spieler konnte das Turnier reibungslos ablaufen und war ein voller Erfolg.

 

 

 

 

 

 

SG FINDORFF E.V.
Hemmstraße 357-359 · 28215 Bremen
Telefon: 0421-35 27 35
kontakt@sg-findorff.de
www.sg-findorff.de

Sportabteilungen